Freitag, 12. Januar 2018

Thanks god it's friday! Woche 1

Hallo ihr Lieben

Zack, und schon sind fast zwei Wochen vom neuen Jahr um. Diese Woche ist relativ viel passiert. Was genau passiert ist, was mein Lieblingsessen, welches Produkt mein Lebensretter war und welche Todo's für nächste Woche anstehen, erzähle ich euch in diesem Post.




Ich denke wir beginnen einfach mal beim:


Diese Woche musste ich mich wieder an den normalen Rhythmus gewöhnen. Das fällt mir immer sehr schwer, da ich in den Ferien immer so viele Projekte habe, gehe ich dementsprechend noch später ins Bett als sonst. Ich muss ja in den Ferien auch nicht früh aufstehen, deshalb kann ich das gut machen. Nach den Ferien geht das natürlich nicht mehr. Das fällt mir aber immer total schwer. 
Das geht aber wahrscheinlich nicht nur mir so, oder?


Ja, die Ferien sind also rum und ich muss wieder in die Schule. Das finde ich eigentlich garnicht so schlimm. Ich habe mich zum Beispiel total auf meine Freunde, bzw. die lustigen Momente in der Mensa gefreut. ;)
Prüfungen haben wir natürlich auch ganz viele angesagt. Das neue Semester beginnt nämlich nächste Woche. Irgendwie freue ich mich über die neue, weisse Seite, die von mir gestaltet werden kann. Mit anderen Worten ich freue mich auf das neue Semester und alle seine Facetten (Ok, auf die schlechten Noten freue ich mich natürlich nicht). 


Diese Woche gibt es nichts zu essen, sondern etwas zu trinken. Ich liebe Kaffee (ich glaube das wisst ihr!). Was ich eigentlich garnicht trinken kann ist Espresso - einfach viel zu bitter. 
Doch in der ersten Woche kann ich ohne diesen den Schultag nicht überstehen. Ich trinke ihn einfach immer auf ex - dann geht's. 


Mein Lebensretterprodukt war diese Woche definitiv die Kopfschmerztablette. Ohne die, hätte ich diese Woche nicht überlebt. Tipp: Immer in der Schultasche (und in allen anderen Taschen) haben! 


Für nächste Woche stehen schon die nächsten Tests an. Ich muss definitiv noch einiges dafür tun! 
Doch das wichtigste Todo: Ruhig bleiben und die ersten Tests im neuen Semester ganz locker schreiben. Sie werden ganz bestimmt nicht so schwer. Deshalb muss ich mir auch gar keine Gedanken machen. Das wird alles super (wenn alles nichts hilft einfach einreden)!

Wie war eure Woche? Was möchtet ihr nächste Woche erledigen?

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you!